Schließen
Sponsored

Zertifikat Ernährungsberater Ausbildung in Saarbrücken: Anbieter & Kurse

Zertifikat

Bei einem Zertifikatsstudium kannst du dich auf ein bestimmtes Gebiet spezialisieren und hast somit die Möglichkeit, dich noch einmal beruflich weiterzuentwickeln oder die wichtige Zusatzqualifikationen anzueignen. Dadurch, dass es in kürzerer Zeit als ein Hochschulstudium zu absolvieren und zudem flexibel organisiert ist, kann es gut mit einer beruflichen Tätigkeit verbunden werden. Es gibt allerdings verschieden Arten von Zertifikaten. Zertifikate von privaten Hochschulen, die nicht staatlich anerkannt sind, stellen oftmals keine oder geringe Zulassungsvoraussetzungen an die Bewerber/innen und qualifizieren zudem nicht immer automatisch zu einer beruflichen Ausübung.

Im Bereich Ernährung kann man vor allem mit einer gewissen Vorbildung wertvolle Zusatzqualifikationen durch ein Zertifikatsstudium erwerben. Besonders die Zertifikate der DGE, der Deutschen Gesellschaft für Ernährung bieten beispielsweise nach einem Studium der Ernährungswissenschaft staatlich anerkannte Zertifikatsstudiengänge zur Weiterbildung als Ernährungsberater/in oder Diätassistent/in. 


Ernährungsberater Ausbildung

Menschen dabei helfen, sich ausgewogen und gesund zu ernähren, ihnen mit Rat zur Seite stehen und erklären, warum frisch gekocht besser ist als das Fertigessen aus der Mikrowelle: Das und vieles mehr ist die Aufgabe von Ernährungsberatern. Möchtest du eine Ausbildung zum Ernährungsberater machen, solltest du unbedingt wissen, dass dies kein klassischer Ausbildungsberuf ist, der durch Gesetze oder eine geschützte Berufsbezeichnung geregelt ist. Jeder Anbieter kann die Ausbildung also selber konzipieren. Achte bei deiner Wahl des Anbieters auf ein Mindestmaß an Qualität, zum Beispiel durch eine bestimmte Auszeichnung einer offiziellen Stelle.

Inhalte & Voraussetzungen der Ernährungsberater Ausbildung

In der Ausbildung zum Ernährungsberater lernst du viel über Lebensmittel: Wie sind sie zusammengesetzt, wie wirken sich die Inhaltsstoffe auf den Körper aus, welche Personengruppen brauchen welche Nahrungsmittel? Zudem lernst du, welche ernährungsbedingten Krankheiten und welche alternativen Ernährungsformen es gibt. Bei einigen Anbietern gehören auch Praxisführung und Schritte in die Selbstständigkeit zu den Ausbildungsinhalten.

Da du ein Berater bist, solltest du auch einen entsprechenden Umgang mit deinen Klienten pflegen und offen und kommunikativ sein. In der Ausbildung lernst du, wie du Gespräche planst und führst und lernst methodisch-psychologische Methoden der Gesprächsführung kennen.

Noch viel mehr Informationen rund zur Ernährungsberater Ausbildung, zur Dauer, zu den Kosten und was du sonst noch beachten solltest, findest du in unserem ausführlichen Artikel.


Zertifikat Ernährungsberater Ausbildung in Saarbrücken

Zertifikat Ernährungsberater Ausbildung in Saarbrücken

Saarbrücken

Saarbrücken bietet beides – buntes Leben in der Stadt und Erholung in der Natur. Das Markenzeichen der Stadt ist die Saar mit ihren vielen Brücken, den Uferanlagen und dem Saar-Strand. Entlang der Saar sind Jogger, Spaziergänger und Radfahrer unterwegs. Das Saar-Spektakel ist ein Volksfest rund um den Wassersport. In der filmbegeisterten Landeshaupt des Saarlandes gibt es das städtische Filmhaus, drei weitere Filmtheater und Programmkinos. In kulturellen Bereich spielen auch etablierte Festivals, Museen, Konzerte und Theater eine Rolle. Gutes Essen und Trinken spiegelt die Lebensfreude der Saarbrücker wird. Zum abwechlungsreichen Nachtleben gehören Diskotheken, verschiedenen Clubs, Cocktailbars und die Spielbank.

Studieren in Saarbrücken

Mit mehr als 20.000 Studenten an den sechs Hochschulen ist Saarbrücken auch ein bedeutender Hochschul- und Forschungsstandort. Über 18.000 der Studierenden sind an der Universität des Saarlandes. An acht Fakultäten können etwa 110 verschiedene Studienfächer belegt werden. In 22 Studiengängen vermitteln über 110 Professoren an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes (HTW) den Studenten Wissen. Die Hochschule der Bildenden Künste Saar (HBKsaar) hat derzeit 240 Studienplätze. Die Hochschule für Musik Saar (HFM) hat einen international anerkannten Universitätsstatus. Weitere Hochschulen sind die Deutsch-Französische Hochschule (DFH) und die Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement mit fünf Bachelorstudiengängen.

Alle Hochschulen in Saarbrücken

Pro

  • Das Motto klein, aber fein passt auch zum saarländischen Hochschulangebot: eine übersichtliche Auswahl, aber dafür persönlich und von guter Qualität
  • Saarvoire Vivre! Die Saarländer sind die französischsten unter den Deutschen, enn du in deine Univesper gerne Fromage und Trauben packst, wirst du dich hier wie zuhause fühlen
  • Mit Mietpreisen von 9,48 Euro pro Quadratmeter lebt sich’s im Saarland noch relativ günstig
  • Nach der Uni lockt das Picknick mit Weißwein und Flammkuchen an der schönen Saarschleife

Contra

  • Wenn du Saarbrücken nicht magst, dann wird das Studium im Saarland eine schwierige Angelegenheit, denn alle sechs Hochschulen befinden sich in der Landeshauptstadt
  • Man trifft sich immer zweimal im Leben? Im kleinen Saarland wohl eher dreimal, viermal, fünfmal… also überleg‘ dir gut, ob du die vierte Weinschorle noch trinken willst
  • Du redest wie ein Wasserfall? Die Saarländer sind eher wortkarg, da läuft ein typisches Gespräch schon mal so ab: „Unn?“, „Jo. Unn selbst?“. „‘S muss.“