Schließen
Hochschule merken

Studienangebot

  • Agrarwissenschaften (Vollzeit)
  • Ernährungs- und Hauswirtschaftswissenschaft (Vollzeit)
  • Ernährungs- und Lebensmittelwissenschaften (Vollzeit)
  • Tierwissenschaften (Tierhaltung) als „Kleine berufliche Fachrichtung“ in Kombination mit „Großen beruflichen Fachrichtung“ Agrarwissenschaft (Lehramt an Berufskollegs) (Vollzeit)
  • Agricultural and Food Economics (Vollzeit)
  • Agricultural Sciences and Resource Management in the Tropics and Subtropics (Vollzeit)
  • Crop Science (Vollzeit)
  • Ernährungswissenschaften (Vollzeit)
  • Humanernährung (Vollzeit)
  • Nutzpflanzenwissenschaft (Vollzeit)
  • Plant Sciences (Vollzeit)
  • Tierwissenschaften (Vollzeit)

Universität Bonn

Tradition und Modernität - das sind in Bonn keine Gegensätze. Hier forscht und lernt es sich schon seit zwei Jahrhunderten besonders gut: Weltweit anerkannte Spitzenforschung und ein historisches Ambiente prägen das Bild der Bonner Universität, die 1818 von König Friedrich-Wilhelm III. von Preußen gegründet wurde. Mit rund 34.000 Studierenden, 550 Professoren und 5.500 Beschäftigten ist sie heute eine moderne Forschungsuniversität mit internationaler Strahlkraft.