Schließen

Master Lebensmitteltechnologie/Lebensmitteltechnik: Hochschulen & Studiengänge

Master Lebensmitteltechnologie/Lebensmitteltechnik - Dein Studienführer

Du willst deinen Lebensmitteltechnologie/Lebensmitteltechnik Master absolvieren? Wir haben für dich 4 Hochschulen mit Standorten in verschiedenen Städten, an denen du den Lebensmitteltechnologie/Lebensmitteltechnik Master absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 4 Hochschulangebote für den Lebensmitteltechnologie/Lebensmitteltechnik Master findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

4 Hochschulen bieten Lebensmitteltechnologie/Lebensmitteltechnik mit Master Abschluss an

Master

Ein Masterstudium kannst du meistens nur dann antreten, wenn du deinen Bachelorabschluss bereits in der Tasche hast. Ist dies der Fall muss zudem dein Erststudium thematisch zu deinem weiterführenden Studium passen bzw. bietet der Master eine thematische Schwerpunktsetzung zu den grundlegenden Inhalten aus dem Bachelor. Hast du dich entschieden, worauf du deinen Fokus setzen willst, dauert das Studium noch einmal bis zu zwei Jahre und wird auch hier mit dem Verfassen einer Master-Thesis abgeschlossen.

Das große Feld der Ernährung bietet ein buntes Buffet an Masterstudienfächern an und so kannst du von einer Vertiefung in Ernährungswissenschaften über Sporternährung bis hin Ernährung und Gesundheit, genau das wählen, was dir am besten schmeckt. Wir empfehlen, dass du vorab auch schon einen Blick in die Menükarte deiner Wunschhochschule wirfst, welche in Form eines Modulhandbuches auf den Webseiten der Unis über die genauen Inhalte des Studiums aufklärt – so kannst du sichergehen, dass dir dein Masterstudium auch garantiert munden wird.


Lebensmitteltechnologie/Lebensmitteltechnik

Wie wird eigentlich die Kakaobohne zur Schokolade? Warum schmeckt mein Lieblingsjoghurt immer gleich gut? Warum habe ich nach diesem einen Werbespot immer Lust auf einen Cheeseburger? Wenn du Appetit auf die Beantwortung all dieser spannenden Fragen hast und dabei gerne tief in die Materie tauchst und es liebst, wissenschaftlich zu forschen, dann könnte ein Lebensmitteltechnologie / Lebensmitteltechnik Studium dir genau den Blick über den Tellerrand bieten, den du suchst.

Inhalte & Voraussetzungen zum Lebensmitteltechnologie/Lebensmitteltechnik Studium

Eine Leidenschaft für Schokotorte und Kartoffelchips ist leider nicht ganz ausreichend, um mit Freude und Erfolg das Studium der Lebensmitteltechnologie oder Lebensmitteltechnik absolvieren zu können. Du solltest auch ein Interesse an den gängigen Naturwissenschaften wie Physik, Chemie und Mathematik mitbringen, denn du wirst dich auf mikroskopischer Ebene im Labor mit Nahrungsmittel auseinandersetzen. Zudem lehrt dich das Studium wichtige Kompetenzen im Bereich Marketing, Recht und Logistik, sodass du später nicht nur bei der Herstellung und Verbesserung von Lebensmitteln mitarbeiten, sondern auch im Management oder der Vermarktung tätig werden könntest. Dabei wirst du auf Fächer wie BWL, Qualitätsmanagement oder Facility Management stoßen.

Ein Lebensmitteltechnologie/Lebensmitteltechnik Studium kannst du mit dem Nachweis über die Hochschulreife oder Fachhochschulreife antreten. Einige Hochschulen bieten allerdings auch Studiengänge an, bei denen eine solche Qualifikation durch erworbene Berufserfahrung ersetzt werden kann. Am besten informierst du dich vorab, ob dies möglich ist. Genauso solltest du dich auch erkundigen, ob es einen Numerus Clausus gibt oder ob eventuelle Nachweise über Sprachkenntnisse oder Vorpraktika von Nöten sind.

Karriere & Berufschancen

Ganz egal, ob du es liebst, im Labor zu stehen und auf mikroskopischer Ebene den Schokoriegel zu untersuchen. Oder du danach strebst, den guten Himbeerjoghurt zum allerbesten auf dem Markt zu machen. Vielleicht hast du aber auch kluge Ideen, wie du Oma von dem Sojahack für ihren nächsten Auflauf überzeugen kannst oder du bist die geborene Führungspersönlichkeit und sorgst im Quality Management dafür, dass die Spitzenqualität des Quittengelees keine Mängel erfährt. Wofür du dich auch entscheidest – die Lebensmittelindustrie ist ein wichtiger und lebensnotwendiger Industriezweig und immer auf der Suche nach kompetenten und klugen Köpfen.