Schließen
Sponsored

Fernstudium Ernährungswissenschaften in Sachsen-Anhalt gesucht?

Fernstudium Ernährungswissenschaften in Sachsen-Anhalt - Dein Studienführer

Du willst Ernährungswissenschaften als Fernstudium in Sachsen-Anhalt absolvieren? Wir haben für dich 3 Hochschulen in Sachsen-Anhalt recherchiert, an denen du Ernährungswissenschaften als Fernstudium absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 3 Hochschulangebote für Ernährungswissenschaften als Fernstudium in Sachsen-Anhalt findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

Fernstudium

Mit einem Fernstudium bist du maximal flexibel, da du örtlich ungebunden bist. Nur wenige Veranstaltungen und Prüfungen finden am Campus selbst statt. Die Lehrmaterialien bekommst du entweder zugeschickt oder online zur Verfügung gestellt. Je nach Hochschule sind sogar die Lehrveranstaltungen virtuell hinterlegt, sodass du sie absolvieren kannst, wann immer es dir zeitlich passt. Wichtig ist nur, dass du gut in Eigenregie lernen kannst.


Ernährungswissenschaften

Wenn du dich für die Zusammensetzung von Lebensmitteln interessierst, wissen willst, wie und warum sich die Ernährung positiv oder negativ auf die Gesundheit auswirkt und wenn du gerne interdisziplinär arbeitest, dann solltest du dich auf jeden Fall weiter über das Ernährungswissenschaften Studium informieren.

Inhalte im Ernährungswissenschaften Studium

Im Ernährungswissenschaften Studium sind vor allem die Naturwissenschaften ein großes Thema: Ohne Biologie, Chemie und Physik geht nichts, denn Ziel ist es, dass du Lebensmittel und Ernährungsprozesse von Grund auf verstehst. Neben diesen grundlegenden Fächern werden unter anderem Anatomie und Physiologie, Molekularbiologie, Ernährungslehre, Ernährungsmedizin Lebensmittelrecht und viele weitere Themen gelehrt.

Berufsaussichten als Ernährungswissenschaftler

Die Berufsaussichten für Ernährungswissenschaftler sind gut, da das Thema Ernährung zunehmend an Bedeutung gewinnt. Die möglichen Aufgabenbereiche reichen von Erforschung der Auswirkungen von Nahrungsmitteln auf den Körper über Ernährungsberatung bis hin zur Lehre.

Weitere Informationen zum Ernährungswissenschaften Studium findest du in unserem ausführlichen Artikel.


Weitere Informationen zum Ernährungswissenschaften Studium
Fernstudium Ernährungswissenschaften in Sachsen-Anhalt

Fernstudium Ernährungswissenschaften in Sachsen-Anhalt

Sachsen-Anhalt

Sachsen-Anhalt gehört zu einem der neuen Bundesländer und ist für seine 5 UNESCO Weltkulturerbe bekannte. Hierzu gehören unter anderem der Naumburger Dom und die Luthergedenkstätten in Eisleben und Wittenberg. Neben diesen Highlights locken aber auch wunderschöne Natur- und vielfältige Burglandschaften zahlreiche Touristen nach Sachsen-Anhalt. Als neues Bundesland konnte sich Sachsen-Anhalt in den Industriebereichen Maschinenbau und Chemie schnell etablieren. Durch seine Vielfältigkeit und die Möglichkeiten sich sowohl beruflich, als auch privat zu entfalten, bildet Sachsen-Anhalt einen wertvollen Lebensraum für jung und alt.

Ernährung studieren in Sachsen-Anhalt

Studieren in Sachsen-Anhalt ist eine gute Wahl. Die Universitäten in Halle und Magdeburg spielen eine besondere Rolle und stellen wichtige wissenschaftliche Zentren dar. Das Fach Ernährung wird allerdings eher an den kleineren Hochschulen des Landes gelehrt. Du findest sicher die passende Hochschule für deine Ernährung Studium und kannst zwischen verschiedenen Modellen wie Vollzeit, Berufsbegleitend und Fernstudium wählen. Auch während des Studiums schon ein wenig Praxiserfahrung zu sammeln kann sicherlich nicht schaden. So findest du an den universitären Einrichtungen die Möglichkeit mitzuhelfen oder du nutzt das vielfältige Angebot des Tourismus um hier beispielsweise in der Gastronomie praktisch tätig zu werden.

Alle Hochschulen in Sachsen-Anhalt

Pro

  • Einen eigenen Sitzplatz in der Vorlesung, einen Stundenplan voller favorisierter Seminare und Dozent/innen die deinen Namen kennen – in Sachsen-Anhalt an der Tagesordnung
  • Mit durchschnittlich 6,62 Euro pro Quadratmeter sind die Mietpreise in Sachsen-Anhalt deutlich unter dem bundesweiten Durchschnitt von 11,41 Euro
  • Schon Luther wusste, dass man in Sachsen-Anhalt hervorragend Reformationen starten kann: in der Kategorie „Forschungsorientierung an Hochschulen“ des INSM-Bildungsmonitors 2021 belegt das Bundesland Platz 3 (Quelle: insm-bildungsmonitor.de)

Contra

  • Sachsen-Anhalt bietet wenige Großstädte
  • Viele der ländlichen Regionen sind nicht gut an den ÖPNV angebunden
  • Mitten in Deutschland grenzt das Bundesland leider nicht an das Kurztrip-geeignete Ausland
  • Natur-Pur gibt es im schönen Harz, doch wer den steppenden Bären sucht, muss woanders sein Partydress ausführen