Schließen
Sponsored

Bachelor Lebensmitteltechnologie/Lebensmitteltechnik in München: Hochschulen & Studiengänge

Bachelor Lebensmitteltechnologie/Lebensmitteltechnik in München - Dein Studienführer

Du willst deinen Lebensmitteltechnologie/Lebensmitteltechnik Bachelor in München absolvieren? Wir haben für dich 4 Hochschulen mit Standort in München, an denen du den Lebensmitteltechnologie/Lebensmitteltechnik Bachelor absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 4 Hochschulangebote für den Lebensmitteltechnologie/Lebensmitteltechnik Bachelor in München findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

Bachelor

Mit dem Bachelor Studium erlangst du einen international anerkannten Hochschulabschluss. Meistens ist ein Bachelorstudium auf drei Jahre (6 Semester) Regelstudienzeit ausgelegt. Während des Studiums sammelst du in den verschiedenen Kursen, den sogenannten Modulen, Credit Points (CPs). Das gesamte Bachelor-Studium umfasst 180 bis 240 CPs und schließt mit der Bachelor-Arbeit ab.

Sobald du deinen Bachelor in der Tasche hast, kannst du entweder sofort ins Berufsleben einsteigen oder dich mit einem Master Studium weiter qualifizieren.


Lebensmitteltechnologie/Lebensmitteltechnik

Wie wird eigentlich die Kakaobohne zur Schokolade? Warum schmeckt mein Lieblingsjoghurt immer gleich gut? Warum habe ich nach diesem einen Werbespot immer Lust auf einen Cheeseburger? Wenn du Appetit auf die Beantwortung all dieser spannenden Fragen hast und dabei gerne tief in die Materie tauchst und es liebst, wissenschaftlich zu forschen, dann könnte ein Lebensmitteltechnologie / Lebensmitteltechnik Studium dir genau den Blick über den Tellerrand bieten, den du suchst.

Inhalte & Voraussetzungen zum Lebensmitteltechnologie/Lebensmitteltechnik Studium

Eine Leidenschaft für Schokotorte und Kartoffelchips ist leider nicht ganz ausreichend, um mit Freude und Erfolg das Studium der Lebensmitteltechnologie oder Lebensmitteltechnik absolvieren zu können. Du solltest auch ein Interesse an den gängigen Naturwissenschaften wie Physik, Chemie und Mathematik mitbringen, denn du wirst dich auf mikroskopischer Ebene im Labor mit Nahrungsmittel auseinandersetzen. Zudem lehrt dich das Studium wichtige Kompetenzen im Bereich Marketing, Recht und Logistik, sodass du später nicht nur bei der Herstellung und Verbesserung von Lebensmitteln mitarbeiten, sondern auch im Management oder der Vermarktung tätig werden könntest. Dabei wirst du auf Fächer wie BWL, Qualitätsmanagement oder Facility Management stoßen.

Ein Lebensmitteltechnologie/Lebensmitteltechnik Studium kannst du mit dem Nachweis über die Hochschulreife oder Fachhochschulreife antreten. Einige Hochschulen bieten allerdings auch Studiengänge an, bei denen eine solche Qualifikation durch erworbene Berufserfahrung ersetzt werden kann. Am besten informierst du dich vorab, ob dies möglich ist. Genauso solltest du dich auch erkundigen, ob es einen Numerus Clausus gibt oder ob eventuelle Nachweise über Sprachkenntnisse oder Vorpraktika von Nöten sind.

Karriere & Berufschancen

Ganz egal, ob du es liebst, im Labor zu stehen und auf mikroskopischer Ebene den Schokoriegel zu untersuchen. Oder du danach strebst, den guten Himbeerjoghurt zum allerbesten auf dem Markt zu machen. Vielleicht hast du aber auch kluge Ideen, wie du Oma von dem Sojahack für ihren nächsten Auflauf überzeugen kannst oder du bist die geborene Führungspersönlichkeit und sorgst im Quality Management dafür, dass die Spitzenqualität des Quittengelees keine Mängel erfährt. Wofür du dich auch entscheidest – die Lebensmittelindustrie ist ein wichtiger und lebensnotwendiger Industriezweig und immer auf der Suche nach kompetenten und klugen Köpfen.


Bachelor Lebensmitteltechnologie/Lebensmitteltechnik in München

Bachelor Lebensmitteltechnologie/Lebensmitteltechnik in München

München

Mit Brezen und Weißwurst im Biergarten ein paar schöne Sommersemestertage verbringen, in den Boutiquen und Cafés der hippen Szenevierteln das schmale Studentenkonto mal für einen Moment vergessen oder mitten in der Stadt im Eisbach lässig aufs Surfbrett steigen – all das ist in München möglich. Die Landeshauptstadt des Natur- und Ausflugsparadieses Bayern hat für jeden Bua’m und jedes Madel ein abwechslungsreiches Programm im Angebot. Da wird garantiert niemandem langweilig und für den perfekten Ausgleich zu deinem Studium ist jederzeit gesorgt.

Ernährung studieren in München

In München hast du verschiedene Möglichkeiten das Thema Ernährung zu deinem Studienschwerpunkt zu machen. Ob Ernährungswissenschaften, Ernährungsberatung oder Agrarwirtschaft – hier findest du eine große Bandbreite an Hochschulen, die eine vielfältige Auswahl für wissenshungrige Studienanfänger bieten. Und auch für eventuelle Praktika ist die Stadt und die Umgebung ein optimaler Ort. Mit seinen vielen Bierbrauereien, den typisch in Bayern hergestellten Spezialitäten oder dem großstädtischen Bedarf an bewusster Ernährung und den entsprechenden Beratungsstellen verschafft dir München die Möglichkeit, erste praxisnahe Erfahrungen in deinem späteren Berufsfeld zu sammeln.

Alle Hochschulen in München

Pro

  • Mit drei großen staatlichen Hochschulen und mehr als 16 weiteren kleineren privaten sowie öffentlichen Akademien ist die Palette an Studiengängen so vielfältig wie die Dirndlauswahl für’s Oktoberfest
  • Der Englische Garten, die Pinakotheken, unzählige Biergärten, der Olympiapark, Schloss Nymphenburg – bei so vielen Must-Sees reichen drei Jahre Bachelorstudium garantiert nicht aus. Also häng‘ doch gleich noch einen Master mit dran!
  • Nicht nur in München kannst du ordentlich was erleben, auch das bayerische Umland eignet sich hervorragend für Wanderungen, Skifahren oder Snowboarding

Contra

  • Mit horrenden 27,87 Euro Miete pro Quadratmeter steht München an der Spitze der teuersten Städte Deutschlands – da bleibt einem glatt das “Stück Brezen” im Halse stecken
  • Zwischen Schicki-Micki und urbayerischem Traditionsbewusstsein findest du in München sicherlich auch alternative Student/innenviertel, aber mit Sicherheit nicht am Hofbräuhaus oder der Maximilianstraße
  • "Wenns Oascherl brummt, ist's Herzal g'sund", wird man dir nach dem dritten Maß vielleicht entgegenrufen – sei also gefasst auf ein paar echt bayerische Schenkelklopfer