Schließen
Sponsored

Zertifikat Gesundheitsberater Ausbildung in Hannover: Anbieter & Kurse

Zertifikat

Bei einem Zertifikatsstudium kannst du dich auf ein bestimmtes Gebiet spezialisieren und hast somit die Möglichkeit, dich noch einmal beruflich weiterzuentwickeln oder die wichtige Zusatzqualifikationen anzueignen. Dadurch, dass es in kürzerer Zeit als ein Hochschulstudium zu absolvieren und zudem flexibel organisiert ist, kann es gut mit einer beruflichen Tätigkeit verbunden werden. Es gibt allerdings verschieden Arten von Zertifikaten. Zertifikate von privaten Hochschulen, die nicht staatlich anerkannt sind, stellen oftmals keine oder geringe Zulassungsvoraussetzungen an die Bewerber/innen und qualifizieren zudem nicht immer automatisch zu einer beruflichen Ausübung.

Im Bereich Ernährung kann man vor allem mit einer gewissen Vorbildung wertvolle Zusatzqualifikationen durch ein Zertifikatsstudium erwerben. Besonders die Zertifikate der DGE, der Deutschen Gesellschaft für Ernährung bieten beispielsweise nach einem Studium der Ernährungswissenschaft staatlich anerkannte Zertifikatsstudiengänge zur Weiterbildung als Ernährungsberater/in oder Diätassistent/in. 


Gesundheitsberater Ausbildung

Gesund sein und bleiben – wer bei der Suche nach Tipps für diesen frommen Wunsch schon oft auf das weltweite Web zurückgegriffen hat und nachher weniger wusste als vorher, steht ganz sicher nicht alleine da. Bei Stress lieber meditieren oder auspowern beim Sport? Sind Orangen jetzt eigentlich gesund oder voll von bösem Fruchtzucker? Und wie war das nochmal mit den Eiern und dem Cholesterin? Bei so vielen widersprüchlichen Informationen ist es hilfreich, eine individuelle Beratung zu bekommen. Genau dabei möchtest du helfen? Denn du findest es spannend über die Prävention von Krankheiten und einen gesunden Lebensstil aufzuklären? Du hast Spaß am Umgang mit Menschen und arbeitest vielleicht sogar schon in einem medizinischen Beruf? Dann ist die Gesundheitsberater Ausbildung vielleicht genau das, was du suchst.

Inhalte & Voraussetzung der Gesundheitsberater Ausbildung

Bei der Gesundheitsberater Ausbildung lernst du die verschiedenen Bereiche des Oberbegriffs Gesundheit kennen: Wie ist der menschliche Körper aufgebaut? Welche Lebensmittel haben besonders viele Nährstoffe? Wie lernt man, richtig zu entspannen? Wie kann man am besten mit Stress umgehen? Wie berate ich richtig? Und wie kann ich Maßnahmen so kommunizieren, dass man sie auch umsetzen möchte? Antworten auf all diese und ähnliche Fragen bekommst du in deinem Ausbildungsverlauf vermittelt. Zusätzlich lernst du, welche homöopathischen und pflanzlichen Arzneimittel du deinen Klienten als ersten Schritt gegen ihre Beschwerden ans Herz legen kannst.

Die Ausbildung richtet sich vor allem an Personen, die danach selbstständig als Gesundheitspädagogen oder Gesundheitsberater tätig werden möchten. Aber auch an Ernährungsberater, Heilpraktiker oder Entspannungspädagogen, die eine zusätzliche Beratungsqualifikation erwerben möchten. Zusätzlich dient diese Ausbildung auch all denen, die innerhalb eines Unternehmens qualifiziert Mitarbeiter beraten möchten und damit krankheitsbedingten Ausfällen entgegenwirken. Die Voraussetzungen sind je nach Anbieter verschieden: in manchen Fällen benötigst du keine Abschlüsse, andere Anbieter verlangen einen Realschulabschluss oder Berufserfahrung in einer Arbeit mit gesundheitlichem Schwerpunkt.

Welche Vorteile habe ich mit dieser Ausbildung?

All diejenigen, die bereits Erfahrung in der Beratung haben, ihr Angebot aber noch erweitern möchten, können mit dieser Ausbildung wichtige Zusatzqualifikationen erwerben. Denn ist es nicht von großem Vorteil, wenn die Ernährungsberatung auch dabei helfen kann, den Stress nicht mehr mit Schokoladentafeln zu bewältigen? Zudem haben alle Auszubildenden ohne Vorerfahrung nach erfolgreichem Abschluss wichtige Kompetenzen erlernt, die sie zum Beispiel in die Selbstständigkeit führen können, indem sie eine eigene Beratungspraxis eröffnen. Aber auch Unternehmen sind glücklich über deine Expertise, mit der du Mitarbeiter regelmäßig über eine gesunde Lebensweise aufklären kannst und damit die Reha-Anträge in nullkommanix um die Hälfte reduzierst.


Zertifikat Gesundheitsberater Ausbildung in Hannover

Zertifikat Gesundheitsberater Ausbildung in Hannover

Hannover

Die niedersächsische Landeshauptstadt wartet mit einer Menge an spannenden Erlebnissen auf, bei welchen garantiert für jedes studentische Gemüt etwas dabei ist. Kulturliebhaber werden sich im Sprengel Museum zwischen Macke, Picasso und Klee in bester Gesellschaft fühlen, Naturliebhaber und kleine Romantiker finden ihren Platz neben Orchideen und einem Besuch im faszinierenden Aquarium des Berggartens und die, die auf der Suche nach einem hippen Szeneviertel inklusive Street-Art und Cafés mit exklusiven Kaffeevariationen. Also nutze eines der vielen Studienangebote der Stadt und verbringe ein paar sensationelle Semester im schönen Hannover

Ernährung studieren in Hannover

Lebensmittelwissenschaft, Lebensmitteltechnologie oder eine Ausbildung zum Ernährungsberater – auch in Sachen Ernährung studieren, kann Hannover mit anderen Studentenstädten locker mithalten. Zudem findest du eine Menge an Lebensmittelherstellern in der niedersächsischen Umgebung, die besonders Lebensmitteltechnologen tolle Möglichkeiten für ein Praktikum bieten. Aber auch Einkauf, Logistik oder Beratung sind Berufsfelder, die auch in Hannover zu finden sind und die sich garantiert über kompetente Praktikanten aus dem Bereich Ernährung freuen werden.

Alle Hochschulen in Hannover

Pro

  • Soll es Jura oder BWL sein? Maschinenbau oder Informatik? Interessierst du dich für Musik & Tanz? Oder willst du an der Hochschule für Medizin studieren? In der niedersächsischen Hauptstadt werden alle Studiengangsträume erfüllt
  • Das Langeweile-Vorurteil wird durch die hippen Clubs in Linden-Limmer, dem Sprengel Museum und einer außergewöhnliche Kioskkultur schnell widerlegt
  • Ob am Maschsee, in den Herrenhäuser Gärten oder im Ihmepark – in der grünsten Stadt Deutschlands steht Naherholung auf der Tagesordnung

Contra

  • „Cool, du wohnst in Hannover!“ – wirst du vielleicht nicht als erste Reaktion auf deinen neuen Wohnort bekommen
  • Hannover ist mittendrin in Niedersachsen und da gibt es bis auf ein paar Schafe und Natur nicht so viel zu sehen, aber dann kommt ja auch schon Hamburg
  • Du dachtest, du würdest hier jetzt endlich mal lupenreines Hochdeutsch lernen? Naja, die Hannoveraner mögen eben keine Klischees