Schließen
Sponsored

Ernährungsberater Ausbildung in Freiburg: Anbieter & Kurse

Ernährungsberater Ausbildung

Menschen dabei helfen, sich ausgewogen und gesund zu ernähren, ihnen mit Rat zur Seite stehen und erklären, warum frisch gekocht besser ist als das Fertigessen aus der Mikrowelle: Das und vieles mehr ist die Aufgabe von Ernährungsberatern. Möchtest du eine Ausbildung zum Ernährungsberater machen, solltest du unbedingt wissen, dass dies kein klassischer Ausbildungsberuf ist, der durch Gesetze oder eine geschützte Berufsbezeichnung geregelt ist. Jeder Anbieter kann die Ausbildung also selber konzipieren. Achte bei deiner Wahl des Anbieters auf ein Mindestmaß an Qualität, zum Beispiel durch eine bestimmte Auszeichnung einer offiziellen Stelle.

Inhalte & Voraussetzungen der Ernährungsberater Ausbildung

In der Ausbildung zum Ernährungsberater lernst du viel über Lebensmittel: Wie sind sie zusammengesetzt, wie wirken sich die Inhaltsstoffe auf den Körper aus, welche Personengruppen brauchen welche Nahrungsmittel? Zudem lernst du, welche ernährungsbedingten Krankheiten und welche alternativen Ernährungsformen es gibt. Bei einigen Anbietern gehören auch Praxisführung und Schritte in die Selbstständigkeit zu den Ausbildungsinhalten.

Da du ein Berater bist, solltest du auch einen entsprechenden Umgang mit deinen Klienten pflegen und offen und kommunikativ sein. In der Ausbildung lernst du, wie du Gespräche planst und führst und lernst methodisch-psychologische Methoden der Gesprächsführung kennen.

Noch viel mehr Informationen rund zur Ernährungsberater Ausbildung, zur Dauer, zu den Kosten und was du sonst noch beachten solltest, findest du in unserem ausführlichen Artikel.


Ernährungsberater Ausbildung in Freiburg gesucht?

Ernährungsberater Ausbildung in Freiburg gesucht?

Freiburg

Freiburg ist eine quirlige Kulturmetropole im Breisgau. In der historischen Altstadt ist die Kaiser-Joseph-Straße, die Flanier- und Einkaufsmeile Freiburgs. Der von Montag bis Samstag geöffnete Münstermarkt, ein Wochenmarkt, ist ein Anziehungspunkt der Stadt. Das Münster ist neben dem Erzbischöflichen Palais oder dem Wentzingerhaus mit dem Museum für Stadtgeschichte eine der Sehenswürdigkeiten in der Altstadt. In Freiburg finden während des Jahres viele Kulturfestivals statt. Zum Beispiel das Internationale Tanzfestival, das Internationale Zelt-Musik-Festival oder der Münstersommer mit Theater, Lesungen, Ausstellungen und Konzerten. Wichtige Impulsgeber für das rege Musikleben sind die Musikhochschule Freiburg und die Jazz- und Rockschule Freiburg.

Studieren in Freiburg

In der Stadt sind mehrere Hochschulen, die von insgesamt rund 34.000 Studenten besucht werden. Etwa 24.000 Studenten sind an der Albert-Ludwigs-Universität eingeschrieben und studieren in den Fachbereichen Geistes-, Wirtschafts-, Natur- und Ingenieurwissenschaften, sowie Jura, Medizin und Theologie. Rund um die Universität, die mitten in der Stadt liegt, finden sich viele Cafés und Kneipen. Die Pädagogische Hochschule, gegründet als Lehrerhochschule, bietet auch spezialisierte Studiengänge in Bereichen wie Erziehungswissenschaft oder Bildungspolitik an. Weitere Hochschuleinrichtungen sind die Evangelische Hochschule, die Hochschule für Kunst, Design und Populäre Musik (hKDM), die Katholische Hochschule oder eine Außenstelle der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste.

Alle Hochschulen in Freiburg

Pro

  • Viele beliebte Hochschulstädte wie Freiburg, Heidelberg oder Stuttgart alle an einem Fleck, so findest du mit Sicherheit einen Ort und einen Studiengang, der dir gefällt
  • Lust auf ein pétit-dejeuner mit Café au lait und Croissants? Strasbourg und Colmar sind nur einen Katzensprung entfernt
  • Frischluftfanatiker/innen und Kuckucksuhrensammler/innen kommen im wunderschönen Schwarzwald voll auf ihre Kosten
  • Überzeugt besonders mit dualem Studienangebot und belegt bei der Qualität der Studienfächer im Ranking des INSM-Bildungsmonitors von 2021 den dritten Platz (Quelle: insm-bildungsmonitor.de)

Contra

  • Den schwäbischen Dialekt, den muss man mögen – besonders in einer 90-minütigen Statistik-Vorlesung
  • Stuttgart, Freiburg und Heidelberg ranken unter den Top 5 der Städte mit den höchsten Lebenshaltungskosten
  • Do you speak Englisch? Eher nicht, würde der Schwabe antworten - denn bei den Punkten Internationalisierung und Sprachenförderung an (Hoch-)Schulen, belegt das Bundesland im INSM-Ländervergleich 2021 den 14. Platz (Quelle: insm-bildungsmonitor.de)