Schließen
Sponsored

Berufsbegleitender Präsenzlehrgang Hundeernährungsberater Ausbildung in Rheinland-Pfalz: Anbieter & Kurse

Berufsbegleitender Präsenzlehrgang

Ein berufsbegleitender Präsenzlehrgang ist darauf ausgelegt, dass du ihn neben der Arbeit absolvieren kannst. Dementsprechend finden die Lehrveranstaltungen am Abend oder Wochenende statt. Nachdem du den Lehrgang erfolgreich gemeistert hast, erhältst du ein Zertifikat.


Hundeernährungsberater Ausbildung

Regelmäßig die Pfoten bewegen, nicht so viel Leckerlis fressen und auf eine ausgewogene Futterschale achten – wem diese Worte etwas harsch aus dem Mund eines Hausarztes vorkommen, wird sich nicht wundern, dass sich diese Empfehlung dann wohl doch eher an unseren liebsten Vierbeiner statt an sein Herrchen richtet. Denn auch Hunde benötigen eine Menge an Mineral- und Nährstoffen im Fressnapf, um fit und aktiv zu bleiben. Und genau wie bei uns Menschen gibt es auch hier Spezialisten, die ganz genau wissen, was täglich auf Bellos Speiseplan stehen muss. Wenn du also eine Leidenschaft für Hunde und Ernährung hast, dann bist du vielleicht ganz genau richtig bei einer Ausbildung zum Hundeernährungsberater.

Inhalte & Voraussetzung der Hundeernährungsberater Ausbildung

In den ersten Lektionen deiner Ausbildung lernst du zunächst alles über die Entwicklung der Vierbeiner – vom kleinen Welpen bis zum ausgewachsenen Hund. Hier wird der Fokus insbesondere auf das altersentsprechende Fressverhalten gelegt und du lernst, welches Futter bei welchem Körpergewicht gegeben werden muss. Auf dieser Grundlage bauen dann die Seminare über Anatomie, Physiologie und den Verdauungstrakt der Tiere auf und schließlich erlernst du dann, wie eine Ernährungsumstellung die Bedürfnisse von kranken Fellnasen positiv beeinflussen kann.

Der Beruf des Hundeernährungsberaters ist nicht geschützt und die Ausbildung kann deshalb ohne Voraussetzungen absolviert werden. Allerdings ist es von Vorteil, wenn du bereits Erfahrung in der Arbeit und im Umgang mit Tieren mitbringst oder schon Berufserfahrung in diesem Bereich aufweisen kann. Da es auch keine staatlich anerkannten Ausbildungen gibt, musst du damit rechnen, dir diese selbst finanzieren zu müssen. Achte bei dem Anbieter auch auf vertrauliche Prüfsiegel, wie zum Beispiel einer TÜV-Zertifizierung.

Welche Vorteile habe ich mit dieser Ausbildung?

Wenn du bereits in einem beruflichen Tätigkeitsfeld rund um Tiere oder speziell Hunde arbeitest, dann verleiht dir eine Hundeernährungsberater Ausbildung eine wertvolle Zusatzqualifikation. In Tierheimen und Tierpflegestationen kannst du kompetent helfen, kranke Hunde mit der richtigen Nahrung bei der Genesung zu unterstützen. In einer Tierarztpraxis stehst du dem Personal durch dein Wissen beratend zur Seite und im Fachhandel erfreuen sich die Kunden an deinen zusätzlichen Serviceleistungen. Auch kannst du freiberuflich tätig werden und deine eigene Beratungsstelle eröffnen – deine Qualifikation eröffnet dir also tierisch viele Möglichkeiten mit dem besten Freund des Menschen zusammenzuarbeiten.


Wer bietet ein Berufsbegleitender Präsenzlehrgang Hundeernährungsberater Ausbildung in Rheinland-Pfalz an?

Wer bietet ein Berufsbegleitender Präsenzlehrgang Hundeernährungsberater Ausbildung in Rheinland-Pfalz an?

Rheinland-Pfalz

Mit 42 Prozent Waldfläche gehört Rheinland-Pfalz zu den waldreichsten Bundesländern. Zu den Attraktionen zählen die Weinberge an der Mosel als auch zahlreiche historische Burgen und Kirchen, wie zum Beispiel die Porta Nigra in Trier. Abgesehen von der Landeshauptstadt Mainz gehört Koblenz zu den besonders sehenswerten Städten, da dort durch den Zusammenfluss von Mosel und Rhein eine Besonderheit entsteht.

Ernährung studieren in Rheinland-Pfalz

Gerade für Studierende, die es etwas ruhiger mögen, ist Rheinland-Pfalz perfekt. Denn mit knapp 218.000 Einwohnern ist Mainz die größte Stadt. Trotzdem gibt es ein umfangreiches Studienangebot, wie zum Beispiel Ernährungs- und Verbraucherbildung in Koblenz. Wer es auch ab und an mal etwas aufregender mag, findet auf den vielen Festen in den Städten und den umliegenden Dörfern einiges zu tun. Besonders interessant ist hierbei der Dürkheimer Wurstmarkt in Bad Dürkheim, der mit über 600.000 jährlichen Besuchern das weltgrößte Weinfest ist. Nach erfolgreichem Studienabschluss im Bereich der Ernährungswissenschaft bietet Rheinland-Pfalz insbesondere für Weinliebhaber wunderbare Berufsaussichten auf den zahlreichen Weingütern. Doch auch in andere Bereiche bietet sich ein Einstieg an. Wie wäre es beispielsweise mit dem Ministerium für Umwelt und Ernährung in Mainz? Oder die Lebensmittelsicherheit und Qualität in Firmen wie Hochwald?

Alle Hochschulen in Rheinland-Pfalz

Pro

  • Ob Trier, Koblenz oder Mainz – die Hochschulstädte überzeugen mit beschaulicher Lage, breitem Fächerangebot und hübschem Altstadtcharme
  • Zu Vino sagst du nie No? Dann ist die Weinkönigin aller Bundesländer dein Ort zum Bleiben
  • Wandern am Dreiländereck, ein Besuch der vielen Burgen, ein Abstecher nach Luxemburg oder eine Radtour entlang der Mosel – da wohnen, wo andere Urlaub machen

Contra

  • Rheinland-Pfalz ist ein beliebtes Ziel für Touristengruppen und Busreisen – da kann man sich beim Studium in Koblenz schon mal wie eine Sehenswürdigkeit vorkommen
  • Die Hochschulstädte des kleinen Bundeslandes überzeugen eher mit Postkartenmotiven und Märchenflair als mit internationalem Melting-Pot-Feeling
  • Schon mal von pfälzischem Saumagen gehört? Vielleicht hast du nun das finale Argument für einen veganen Lebensstil gefunden