Schließen

Bachelor Brauwesen und Getränketechnologie in Bayern: Hochschulen & Studiengänge

Bachelor Brauwesen und Getränketechnologie in Bayern - Dein Studienführer

Du willst deinen Brauwesen und Getränketechnologie Bachelor in Bayern absolvieren? Wir haben für dich 2 Hochschulen mit Standort in Bayern, an denen du den Brauwesen und Getränketechnologie Bachelor absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 2 Hochschulangebote für den Brauwesen und Getränketechnologie Bachelor in Bayern findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

2 Hochschulen bieten ein Bachelor Brauwesen und Getränketechnologie Studium in Bayern an

Bachelor

Einen Bachelortitel erhältst du in der Regel nach einem Studium von 6 bis 7 Semestern und dem erfolgreichen Absolvieren deiner Bachelorprüfung. Danach stehen dir all die Berufe offen, die einen Hochschulabschluss voraussetzen und du hast damit zudem auch die Möglichkeit, dich auf einen weiterführenden Master zu bewerben. Manche Bachelorstudiengänge haben auch einen Numerus Clausus – das bedeutet, dass deine Abitur- oder Fachabiturnote entsprechend gut sein muss, um sofort einen Studienplatz ergattern zu können.

Im Bereich Ernährung gibt es verschieden Bachelorfächer, die dich später für unterschiedliche Berufe qualifizieren. Du kannst die klassischen Ernährungswissenschaften studieren, die, leicht abgewandelt, auch häufig unter dem Begriff Ökotrophologie zu finden ist. Zudem beschäftigen sich viele andere Bereiche wie Sport- oder Gesundheitswissenschaften auch mit dieser Thematik. Informiere dich am besten auf den Webseiten der Unis, welche Angebote und Inhalte die Fächer jeweils bieten, um genau den Studiengang zu finden, der deinem Geschmack entspricht.


Brauwesen und Getränketechnologie

Etwas mit Bier studieren? Das klingt doch nach ein paar feuchtfröhlichen Semestern. Auch wenn du sicherlich viel Spaß in deinen Seminaren haben wirst, umfasst dieser Studiengang doch etwas mehr als nur das Rückwärtshicksen der bekanntesten Biersorten. Denn Getränke herzustellen und Bier zu brauen, ist eine Wissenschaft für sich. Und genau deshalb verknüpft das Brauwesen und Getränketechnologie Studium naturwissenschaftliche Fächer wie Chemie, Biologie und Mathematik mit den Grundlagen des Ingenieurswesens.

Inhalte & Voraussetzungen zum Brauwesen und Getränketechnologie Studium

Wusstest du, dass beim Bier brauen in Deutschland ein strenges Reinheitsgebot einzuhalten ist und auch die anderen Bereiche der Getränkeindustrie strengen Qualitätskontrollen unterliegen? Deshalb ist es umso wichtiger, dass du dich in den Fächern Mikrobiologie, anorganische Chemie und Physik das notwendige Wissen über die Abläufe bei der Produktion von Getränken informierst. Im ingenieurswissenschaftlichen Bereich wird es dann etwas technischer und Kurse zu Thermodynamik, Apparatebau und Energieversorgung lehren dir all das Handwerkszeug, das du brauchst, um die mechanischen Prozesse bei der Herstellung deiner liebsten Limo oder deines Lieblingsfeierabendbiers verstehen zu können.

Für ein Brauwesen und Getränketechnologie Studium ist in der Regel ein Abitur oder Fachabitur von Nöten. Solltest du dies nicht besitzen, kannst du dich aber auf der Website deiner favorisierten Hochschule über alternative Qualifikationsmöglichkeiten informieren. Einen NC haben die allermeisten Studiengänge nicht.

Karriere & Berufschancen

Hast du dein Brauwesen und Getränketechnologie Studium abgeschlossen, stehen dir mit über 1400 deutschlandweiten Brauereien und tausenden weiteren Getränkeproduzenten die Türen in die sprudelnde, saftige und malzige Welt der Getränkeindustrie offen. Ob du nun in der Planung neuer Anlagen arbeitest, um deine Cola noch schmackhafter zu machen, du lieber die Betriebstechnik prüfst und dafür verantwortlich bist, dass alle Maschinen einwandfrei funktionieren oder du an der Entwicklung neuer durstlöschender Kreationen arbeitest - du kannst frei entscheiden, wonach dich deine Leidenschaft durstet.


Bachelor Brauwesen und Getränketechnologie in Bayern?

Bachelor Brauwesen und Getränketechnologie in Bayern?

Bayern

Als flächengrößtes Bundesland mit rund 13 Millionen Einwohnern zeichnet sich Bayern vor allem durch seine Landschaften aus. Ob Alpen, der Bayerische Wald, die Donau oder das Fichtelgebirge – Bayern bietet viele populäre Urlaubsziele. Auch durch seine zwei Metropolenregionen München und Nürnberg macht sich das Bundesland beliebt bei Touristen. Hier ziehen vor allem das Oktoberfest und die Automobilindustrie mit den Unternehmen BMW und Audi an.

Ernährung studieren in Bayern

Neben den vielen Hochschulen und Universitäten bietet Bayern auch eine spannende kulinarische Szene, die vor allem durch Tradition gekennzeichnet ist.

Außerdem gibt es einen starken Fokus auf regionale und saisonale Küche. Wer ein Praktikum oder Nebenjob während des Studiums machen möchte, kann neben Forschungseinrichtungen auch Unternehmen der Lebensmittelindustrie wählen, denn vielen haben in Bayern ihren Sitz.

Alle Hochschulen in Bayern

Pro

  • Skifahren in Garmisch, shoppen in München und zum Baden an den Ammersee
  • Ob Würzburg, Passau, Nürnberg, München oder Ingolstadt – bei einer so großen Hochschulstadtdichte hast du die angenehme Qual der Wahl
  • Ein bisschen Dolce Vita gefällig? Die Nähe zu Italien macht einen Wochend-Trip mit Urlaubsfeeling auch bei kleinem Budget möglich
  • Bayern legt ganz besonderen Wert auf internationale Bildungsgleichheit – im INSM-Ländervergleich rankt es damit 2021 sogar auf Platz 1 (Quelle: insm-bildungsmonitor.de)

Contra

  • Selbst Hochschulstädte wie Passau haben oftmals eher provinzialen Charakter statt kosmopolitische Vibes
  • München gehört zu den teuersten Städten Deutschlands, allerdings halten sich die anderen Hochschulstädte im Mittelfeld
  • Ribisl? Hoaglig? Fisematenten? Man muss sie verstehen, diese Bayern.Manchmal braucht’s ein Wörterbuch